Gruppenfotos mal anders

Gruppenfotos sind für mich immer der Einstieg in den Fotoerlebnistag. In der Gruppe fühlen sich die Kinder sicher, denn sie sind Aktivitäten in der Gruppe gewohnt. Wenn wir daraus dann ein großes Spiel machen, sind die Einzelporträts ein Kinderspiel:)

Dieses Jahr möchte ich einige neue Sachen ausprobieren. Diese Ideen erfordern natürlich etwas mehr Zeit, als das standardmässige Gruppenfotos, doch die nehme ich mir gern. Im letzten Jahr habe ich schon einige auf den Boden liegend ausprobert und sie waren ein voller Erfolg.

Hier einige Ideen, die ich umsetzen möchte. Welche gefällt Euch am besten? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.